Der Schokobattle

Blogevent: „Schickt eure Schokoladenrezepte nach Hamburg!

Kaoskoch von „Hamburg kocht“ hat extra mir zu Ehren einen Schokoladenevent ausgerufen. Aus der ganzen Republik, nein aus der ganzen Welt brauchen wir eure Schokoladenrezepte. Also liebe Leute erdrückt sie mit euren Schokoladenideen, lasst ihre Kommentare überquellen. Ob mit oder ohne Cilli, ob heiß oder kalt, süß oder sauer, einfach oder trickreich, getrüffelt oder ungetrüffelt, gepökelt oder ungepökelt alles vollkommen egal. Wichtig ist nur ihr bringt ihre Kommentarbox zum Überlaufen und Absaufen.  Hamburg muss untergehen in einem Meer aus Schokolade.

 

Ich werde natürlich auch teilnehmen. Bin allerdings schon die ganze Zeit am Überlegen welches Rezept ich einreichen soll? Lieber die doppelt getrüffelte Schokotrüffel oder die Schokohundekekse, oder soll es am Ende gar ein Schokoladenzucker mit Fleur de sel und rotem Pfeffer sein? Fragen über Fragen! Aber das soll euch nicht abhalten sofort zum Einzelhändler eures Vertrauens zu fahren und mehrere Tafeln Schokolade zu kaufen, Zartbitter, Vollmilch und weiße Schokolade. Am besten gleich noch Kakaopulver und Kakaobutter dazulegen. Man weiß ja nie so genau, wenn der Ideenschub dann kommt, mit welchem der genannten Produkte man glänzen will.

 

Genug gelabert. Jetzt wird gebacken, gekocht, gebrutzelt, geschmort, gekühlt, gebraten und dann losgeschickt. Ich zähl auf euch. Der Battle ist eröffnet und eure Schokoladen müsst ihr hierhin schicken. Und Ausreden lass ich nicht gelten. Ihr habt ja Zeit bis Weihnachten.

 

Ihr Schokoladenmeister Martin Schönleben

Print Friendly

Ähnliche Beiträge


Hinterlasse einen Kommentar mit Facebook

Comments are closed.