Die Presse war eingeladen

Und sie ist sogar gekommen. Anlässlich unserer Bärlauchtage haben wir (die Bärlauchprofis aus dem Brucker Landkreis) Film, Funk und Fernsehen eingeladen zu einem Pressessen und fast alle sind gekommen. Ich war doch überrascht, dass mehr Medienvertreter da waren, als unsere Bärlauchfreunde.  Alle, die mehr über unsere Bärlauchtage wissen wollen, können sich unsere Bärlauchbroschüre herunterladen: Die kleine Bärlauchbroschüre 2012. Aber ich muss ja sagen, dass ich sie gestern zum ersten Mal in gedruckter Version vor mir gehabt habe und ich war begeistert. Es ist doch etwas ganz anderes, wenn man es auf einem edlen Papier gedruckt, riechen, fühlen und lesen kann. Für alle, die auch noch so altmodisch sind wie ich, haben alle Bärlauchprofis die Broschüren für euch bereit zum kostenlosen Mitnehmen. Aber nun zum gestrigen Nachmittag, hier ein kleiner fotografischer Überblick:

Werner Ostheimer unser Colonialist, beim Interview mit Top FM

Ute Kunkel unsere Blumentante, einfach nur gut gelaunt

 

Irmgard Kargl unsere Strickliesl, auch einfach nur in bester Laune

 

Wolfgang Wirth Bärlauch-Weißwurst-Erfinder, schaut eher etwas skeptisch

 

Georg Eser unser Metzgermeister im fachlichen Austausch, über essbare Blumen in Wurstwaren, mit unserer Blumenfee Ute Kunkel

 

Bärlauch-Tiramisu – meine Kreation – war nicht ganz einfach, den Bärlauch auch in die Süßspeisen zu integrieren

Bärlauch-Blumendekoration von unserer Blumenfee

Bärlauchpralinen – wer nicht glaubt, dass das wirklich harmonisch ist, der muss schon in den Westen kommen. Nämlich in den Westen von München, in meine kleine Bäckerei, dort kann er dann staunen, wie genial das schmeckt.

Bärlauchwurst aus der Metzgerei Eser Fürstenfeldbruck

Unser Motto für unser Showcooking im Colonial, wahrscheinlich das Highlight unserer diesjährigen Bärlauchtage

 

Bärlauchtischset: Ich hab mich von unserem Strickprofi Irmgard Kargl aufklären lassen, ist gar nicht gestrickt, sondern gehäckelt

Die Bärlauch-Weißwurst macht Urlaub in Italien und kommt als Carpaccio zurück

Gibt es hier noch irgendjemand, den es wundert, dass auch mein Brot einen kleinen Wochendtripp nach Bella Italia macht und dann als Bärlauchgrissini zurück kommt

Bärlauchsemmeln ganz ohne Urlaub

 

Da ist sie ja, die für Aufruhr sorgende Bärlauchweißwurst

 

Bärlauchbruschetta – wahrscheinlich war der Koch vom Colonial auch schon mal in Italien

 

am Buffet

 

Ein Teil der Bärlauchmanschaft

 

Bärlauch als Blumendeko

 

Unter diesem Motto treffen wir euch am nächsten Samstag.

Und mir bleibt nichts mehr zu sagen außer, wir sehen uns am Samstag den 31.03.2012 zum Showcooking im Colonial.

Ihr Konditormeister Martin Schönleben

 

Print Friendly, PDF & Email

Ähnliche Beiträge


Hinterlasse einen Kommentar mit Facebook

Comments are closed.