Drei mal drei macht sechs wide wide wer will’s von mir lernen?

Ba ba ba ba – Dadell, dadell dat. Dat dat dat da.
Ba ba ba ba – Dadell, dadell dat da da.

Liebe Astrid,

du hast dir zu deinem Geburtstag etwas zum Thema Drei gewünscht. Was ist das denn für ein Thema? Bekommen wir dann zu deinem 4. Geburtstag das Thema Vier, übernächstes Jahr ist dann die Fünf dran und so geht es Jahrein Jahraus, bis wir dann bei Hundertsiebenundvierzig angekommen sind. Ich stell mir jetzt schon die Suppen vor mit 147 Zutaten. Oder 147 Methoden einen Radi zu schneiden. Bis du dir sicher, dass du so weiter machen willst? Und überhaupt, was soll ich denn nur zu diesem Thema backen. Du solltest bei deiner Themenauswahl auch mehr an die backenden Blogger denken. Mit nur drei Zutaten kann man doch nichts vernünftiges backen! Oder soll ich etwa “Dreierlei vom Käseküchelchen” machen? So arbeiten doch nur die Sterneköche! Aber ich als einfacher Handwerker? Natürlich könnte ich auch einfach nur drei Kerzen auf eine Torte stellen und “Alles Gute zum Geburtstag” draufschreiben. Nein, Nein so geht das nicht!

Da halte ich mich lieber an Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf. Die ist dir sicher noch ein Begriff, obwohl ich ja nie so ein richtiger Pippilottafan war. Ist ja auch ein Mädchen und noch dazu reich, schlecht angezogen, ungehobelt und viel zu stark. Wie soll man das als kleiner Junge auch verkraften, wo sie auch noch Rollgardina heißt. Wie kann man sein Kind nur so nennen? Da kann ja auch nichts Vernünftiges rauskommen, wenn die Mutter ein Engel ist und der Vater ein großkrimineller Seeräuber und Negerkönig.

Ich hab lieber Karl May gelesen. Edle Wilde, streng katholisch erzogene Cowboys, Freunde, die immer für einander da sind und jeder Bösewicht wird kurz vor seinem Tod noch zum tadelosen Christensohn bekehrt. Das ist der Stoff, mit dem sich kleine Jungs identifizieren können. Das sind Bücher, die einem die wahren Wehrte lehren! Wer will schon was von kleinen frechen Mädchen lesen mit zwei Oberlangweilern als Freundin und Freund. Tommy und Annika, die können niemals mit Old Shatterhand und Winetou mithalten. Oder kann man das verantworten, wenn eine strapsbehängte Neunjährige auch noch das Backen anfängt! Aber ich bin ja ganz vom eigentlichen Thema abgekommen. Denn die Aufgabe war ja Drei und deshalb berufe ich mich doch lieber auf Pippilotta:

Oi!
Drei mal Drei macht Vier, wide wide wid, und drei macht Neune,
ich mach mir die Welt, wide widewi sie mir gefällt.
Hey, Pippi Langstrumpf, tralla li, tralla la, tralla hoppsasa.
Hey, Pippi Langstrumpf, ja, die macht was ihr gefällt.

Wenn kleine Mädchen schon machen was sie wollen, dürfen große Kerle das wohl auch. Deshalb war dies auch schon mein Beitrag zu deinem Geburtstagsevent. Liebe Astrid auf die nächsten 3 x 3 x 3 x 3 x 3 Jahre.

Es grüßt aus dem Westen von München nach Rheinhessen

Martin Schönleben

Und hier der Link zum Nachhören: Pippi Langstrumpf Intro

 

Print Friendly, PDF & Email


Hinterlasse einen Kommentar mit Facebook

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Mehr zum Opt-out