Franzbrötchen – es gibt noch Nachschlag

Zuerst einmal muss ich mich bei Michael Beck bedanken, dass er mir seine schönen Fotos zur Verfügung gestellt hat. Probiert mal seine Kakaos, die schmecken einfach genial. Nur dank ihm gibt es jetzt noch einmal einen kleinen Nachbericht zur Franzbrötchenshow.

Puchheimer Franzbrötchen

Hier stehe ich noch etwas nutzlos in der Gegend herum und warte darauf, dass die Show endlich beginnen möge. Im Vordergrund alle relevanten Franzbrötchenbücher die weltweit erhältlich sind. Obwohl ich feststellen musste, das kein einziges von mir geschrieben wurde. Aber mittlerweile wäre es auch kein Problem mehr für mich ein weiteres Franzbrötchenbuch hinzuzufügen.

Frau Bräunling hält ihre Eröffnungsrede.

Die Franzbrötchenshow

Aber dann geht es sofort ans Arbeiten. Frau Bräunling muss erst einmal kneten.

Die Franzbrötchenshow - Puchheimer Franzbrötchen

Und es muss gut geknetet werden.

Die Franzbrötchenshow - Puchheimer Franzbrötchen

Wichtig ist für die Franzbrötchen, dass schön geknetet wird.

Die Franzbrötchenshow - Puchheimer Franzbrötchen

Vor allem muss geknetet werden……

Die Franzbrötchenshow - Puchheimer Franzbrötchen

Ausrollen ist natürlich Chefsache. Frau Bräunling darf derweilen aus einem der vielen Franzbrötchenbücher vorlesen.

Die Franzbrötchenshow - Puchheimer Franzbrötchen

Die Butter muss eingerollt werden.

Die Franzbrötchenshow - Puchheimer Franzbrötchen

Dann wieder ausrollen.

Die Franzbrötchenshow - Puchheimer Franzbrötchen

Jetzt muss der Teig eingeschlagen werden. Stolz zeigt der Konditormeister wie er dem Teig seine erste doppelte Tour gibt. Dann muss der Teig ruhen und bekommt noch einmal zwei doppelte Touren. Gut, dass ich schon mal was vorbereitet habe. Frau Bräunling darf noch einmal etwas vorlesen und dann

Die Franzbrötchenshow - Puchheimer Franzbrötchen

geht es ans ausrollen. Hier ist wieder das handwerkliche Geschick von intellektuellen Buchhändlerinnen gefragt. Schließlich muss auf den Zentimeter genau gearbeitet werden.

Die Franzbrötchenshow - Puchheimer Franzbrötchen

Ich hab in der Zwischenzeit schon mal ein wenig Butter vorbereitet. Ihr kennt sicherlich alle das alte Hamburger Sprichwort “Butter bei de Franzbrötchen!”

Die Franzbrötchenshow - Puchheimer Franzbrötchen

Also schön anstreichen!

Die Franzbrötchenshow - Puchheimer Franzbrötchen

Schön mit Zimtzucker bestreuen.

Die Franzbrötchenshow - Puchheimer Franzbrötchen

Einrollen

Die Franzbrötchenshow - Puchheimer Franzbrötchen

Einteilen und abschneiden.

Die Franzbrötchenshow - Puchheimer Franzbrötchen

Jetzt kommt der Kochlöffeltrick. Ganz durchdrücken und etwas flachdrücken. Dann aufs Backblech legen. Nach ca. einer halben Stunde backen.

Die Franzbrötchenshow - Puchheimer Franzbrötchen

Nach der Backen mit etwas Butter (Butter bei de Franzbrötchen!) anpinseln und mit Zimtzucker bestreuen.

Das ausführliche Rezept findet ihr hier: Franzbrötchenrezept

Wie jedes Mal hat mir die Backshow in der Buchhandlung Bräunling großen Spaß bereitet. Ich hoffe alle Gäste hatten auch einen vergnüglichen Abend verbracht und ich freue mich schon auf das nächste Mal, wenn es wieder heißt: ” Frau Bräunling es geht los, aber zuerst einmal Hände waschen!”

In diesem Sinne bis zum nächsten Mal

Ihr Konditormeister Martin Schönleben


Print Friendly, PDF & Email


Hinterlasse einen Kommentar mit Facebook

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Mehr zum Opt-out