Muttertag ist Brottag

Was macht der Bäcker in der Nacht, wenn er alleine ist mit seinem Radio und ihm schnulzige Balladen entgegendudeln? Wenn der Moderator aus dem Kofferradio ständig sentimentale Geschichten über seine Mutter erzählt? Nach einer Woche ist es dann soweit, selbst der stärkste Mann kann nur noch in Herzform denken.  Und das Ergebnis kann ich euch hier präsentieren. Die Herzbrote, nicht nur für seine Mutter, sondern für alle Mütter dieser Erde, von meinem “Bäcker der Nacht”:

Brot zum Muttertag

Es muss nicht immer eine Torte sein, die man für seine Mutter bäckt. Brot zum Muttertag

Ohne Herzchen geht natürlich gar nichts!Brot zum Muttertag

Unten ein Herz aus Roggenbrotteig und dann die Dekorteile aus einem Semmelteig geformt.

Brot zum Muttertag

Noch ist Zeit zum Nachbacken!

Brot zum Muttertag

Was gibt es schöneres für ein Muttertagsfrühstück?Brot zum Muttertag

Schön verziert mit Röschen.Brot zum Muttertag

Natürlich auch mit Herzilein.Brot zum Muttertag

Meinem Bäcker und mir bleibt nur noch eines: Wir wünschen allen Müttern dieser Erde einen schönen und geruhsamen Muttertag

Ihr Bäcker der Nacht Georg (Schorschi) Bachter

und Ihr Konditormeister Martin Schönleben

Print Friendly, PDF & Email


Hinterlasse einen Kommentar mit Facebook

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Mehr zum Opt-out