Currently browsing tag

Keks

Bastardplätzchen aus Florentiner und Sandmasse

Circolinis – ein Bastardplätzchen zum Verlieben

Es wird Zeit neue Plätzchenrezepte auszuprobieren, deshalb habe ich für euch, ein leckeres Rezept aus meinem Plätzchenbackkurs. Für die Circulinis wurden einfach Florentinerle mit einer Sandspritzmasse gekreuzt. Schmeckt extrem gut.

erotische Plätzchen

Anas Gesellenprüfung 2018 – Thema Frankreich

Endlich nach langem Üben, konnte Ana endlich unter Beweis stellen, was sie wirklich kann. Deshalb könnt ihr jetzt alle die schönen Fotos von ihrer Kondiorinnen-Gesellenprüfung anschauen.

persisches Plätzchen

Backkurs: Orient meets Okzident

Denn nichts macht uns so glücklich wie Plätzchen. Wie im Buch “Glückskind” trifft in unseren kleinen gebackenen Kunstwerken Orient auf Okzident. Iranische und deutsche Plätzchen bringen uns die beiden Kulturen näher. Bei iranischen Dattelplätzchen und deutschen Schokoplätzchen können wir das Buch von Steven Uhly gleich noch mehr genießen.

Wenn das kein Glück ist……

Damit auch alle meine Rezepte selbst zu Hause nachbacken können, mache ich auch noch in der VHS-Puchheim einen Plätzchenbackkurs für iranische und deutsche Plätzchen. Ich glaube es sind sogar noch ein paar Plätzchen frei.

Matcha Pralinen

Matcha Rocky Road Splitter

Manchmal muss man über eine steinige Straße also eine Rocky Road gehen, bis man endlich am süßen Ziel angekommen ist. Und das Ziel heute sind leckere “Matcha Rocky Road Splitter”

Pistazien-Marzipan-Kissen

Marzipan-Pistazien-Kissen

Endlich beginnt die Zeit der Plätzchen. Wir probieren zur Zeit neue Rezepte aus und schauen, welche Plätzchen es dieses Jahr schaffen werden, in unser riesiges Plätzchensortiment aufgenommen zu werden. Schließlich sind es über 60 verschiedene Sorten, die wir jedes Jahr backen.

Quatschköpfe

Europameisterschaft die Fünfte – ein holländisches Plätzchen

Die Europameisterschaft ist noch nicht zu Ende. Die Niederlande und Dänemark spielen um die Trophäe. Damit es ein gelungener Abend wird, habe ich Kletskoppen gebacken, also holländische Quatschköpfe. Das sind leckere knusprige karamellige Plätzchen. Prädikat “Nachbacken”!

Bayerisches Plätzchen

Latschen – ein bayerisches Plätzchen

Latschen – ein bayerisches Plätzchen für Unentschlossene. Wer sich nicht entscheiden kann, ob er sein Plätzchen mit Marmelade oder Schokolade füllen soll, für den sind diese Plätzchen genau das Richtige. Ich habe einfach beide Füllungen gemischt.

Baci aus Italien

Jetzt vernaschen wir die Italiener

Bacetti golosi: Ein leckerschmecker Küsschen aus Italien. Unser Angstgegner erwartet uns im Viertelfinale. Wer will kann ihn vorher schon einmal vernaschen. Denn ich habe ein italienisches Plätzchen vom Feinsten gebacken

Ein Plätzchen aus der Tschechei oder Slowakei

Am Sonntag werden wir die Slowaken vernaschen!

Jetzt wollen wir die Slowaken vernaschen. Einmal unsere Nationalmannschaft am Sonntag auf dem Platz und für uns gibt’s hier das richtige Plätzchenrezept dazu: Slowakische Kokosringe!

Polnisches Plätzchen

Polen kann kommen!

Da wir gegen Polen spielen, gibt es natürlich ein polnisches Plätzchen: „Ciastka Kruche z Orzechami“. Ein feines Nussplätzchen, das schön buttrig und nussig schmeckt. Ein zartes Plätzchen, das wenn man es zu fest anpackt gleich zerbröselt. Genauso ist es dann auch auf der Zunge: buttrig, bröslig, fein nussig. Kurz ein Traum von einem Plätzchen

Kekse für Ostern

Zadigi Kahke – Armenische Plätzchen

Jetzt gibt es das zweite armenische Plätzchen. Zadigi Kahke heißt übersetzt soviel wie Osterplätzchen. Die Armenier backen es, wie der Name schon verrät, zum Osterfest. Aber man kann dieses kleine zarte Butterplätzchen natürlich das ganze Jahr über essen. Der Teig hat schon ein paar Besonderheiten……

altes traditionelles Plätzchen aus München

Pfauenaugen – ein altes traditionelles Münchner Plätzchen

Heimatgefühle, wo kann man das heutzutage noch finden? Beim Plätzchenbacken natürlich, hier in meinem Münchner Plätzchen ist alles drin, was rein muss: schönstes München, zünftiges Bayern, buttriger Mürbeteig, zarte Nussmakronen und feinste Himbeermarmelade. Was will das Weihnachtsherz mehr?

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Mehr zum Opt-out